Die CDU fordert die Erstellung eines Masterplans für erneuerbare Energien.

Der Vorsitzende der CDU in Beckingen, Nicolas Adam stellte klar: „Es kann nicht sein, dass wir immer nur auf Angebote reagieren, selbst aber keine Vision haben, wo und wie wir Platz für erneuerbare Energien schaffen. Wir sollten das Heft des Handelns als Kommune in der Hand behalten und unsere Vorstellungen klar kommunizieren. Dadurch sind wir auch in der Lage diese Gebiete konkret auszuschreiben und nicht gezwungen auf Angebote lediglich zu reagieren.“

Gleichzeitig mahnte Adam zu einer starken Bürgerbeteiligung in diesem Prozess: „Nur wenn wir alle Beteiligten auf diesem Weg mitnehmen, kann eine Vision für die Erreichung der Klimaziele entwickelt werden.“
Quelle: Saarbrücker Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.